Menu
Menu
FI / RCD Typ B - Allstromsensitiv - 40A 4-Polig - 0,03A / 30 mA
FI / RCD Typ B - Allstromsensitiv - 40A 4-Polig - 0,03A / 30 mA
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, FI / RCD Typ B - Allstromsensitiv - 40A 4-Polig - 0,03A / 30 mA
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, FI / RCD Typ B - Allstromsensitiv - 40A 4-Polig - 0,03A / 30 mA

FI / RCD Typ B - Allstromsensitiv - 40A 4-Polig - 0,03A / 30 mA

Art.-Nr. 0000184

Normaler Preis
€139,00
Sonderpreis
€139,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 15 Werktage

FI / RCD Typ B 40A / 0,03A / 30mA / 4-Polig Allstromsensitiv

Dieser FI / RCD Schutzschalter ist ein Bauteil zur Umsetzung der Schutzmaßnahme -Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung, entsprechend den Anforderungen der VDE 0100 Teil 410 sowie den internationalen Vorgaben nach IEC 61008-1 sowie IEC 62423.

Der FI / RCD eignet sich hervorragend zur Verwendung in Einrichtungen zur Ladung von Elektrofahrzeugen (Wallboxen) sowie zum Schutz von 50 Hz Wechselstromanlagen mit elektronischen Betriebsmitteln, wie zum Beispiel Frequenzumrichter, Phasenanschnittsteuerungen, USV oder Hochfrequenzstromrichtern.

Der STARK-IN-STROM.DE FI/RCD ist ein vierpoliger Fehlerstromschutzschalter für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme für dreiphasige Netze.

Gerne bieten wir Ihnen auch attraktive Konditionen, bei der Abnahme von größeren Mengen an. Mengen bis zu 300 Stk. sind kurzfristig verfügbar.

Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Daten des FI / RCD im Überblick
  • Polzahl: 4
  • Fehlerstromtyp: B allstromsensitiv
  • Bemessungsstrom (AC): 40A
  • Bemessungsfehlerstrom I∆n: 0,03 A / 30 mA
  • Einbauart: Einbau auf DIN-Hutschiene
Detail Infos, entnehmen Sie bitte dem bei den Bildern angehangenen Technischen Datenblatt.

!!! - Neuware mit 2 Jahren Gewährleistung - !!!

Dieser FI / RCD eignet sich hervorragend zur Verwendung in Einrichtungen zur Ladung von Elektrofahrzeugen (Wallboxen) sowie zum Schutz von Anlagen, in denen elektronische Betriebsmittel Fehlerströme mit Frequenzen ≠ 50 Hz verursachen können, zum Beispiel bei der Verwendung von Frequenzumrichtern.